Nintendo Switch Forum
PS Vita Spiele Reviews Datenbank
Escape Plan (PS Vita) - Infos & Tests
Entwickler: Fun Bits Interactive
Release-Preis: 12,99€ (Der Preis kann sich bereits geändert haben)


In diesem urkomischen Game musst du all deine Überlebenskünste anwenden.

- Mithilfe der einzigartigen Touch-Steuerung führst du Lil und Laarg durch ein gefährliches Labyrinth voller Rätsel und Sprengfallen.
- Hilf diesen zwei glücklosen Helden, indem du auf das Rückseiten-Touchpad klopfst, ins Mikrofon bläst und vieles mehr unternimmst, um deine Gegner zu verwirren.
- Du kannst dann vor Erleichterung aufatmen, wenn sie ihren Weg in die Freiheit finden - oder loskichern, wenn die zwei Tollpatsche wieder einmal auf die verrückteste Art und Weise das Zeitliche segnet.

Tags: Escape Plan für PlayStation Vita, Escape Plan PSVita Test, Escape Plan Erscheinungsdatum/Release, PSVita Test Escape Plan, PlayStation 3, PS3, WiiU, Nintendo 3DS, Xbox 360, Hilfe, Tipps, Tricks und Cheats zu Escape Plan (PSVita/PlayStation Vita), Escape Plan Screenshots und Hilfe, Escape Plan PS4 & Xbox One, PlayStation 4
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Escape Plan

  1. #2
    Frischling
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1

    Escape Plan - PS Vita (Testbericht)

    Zuersteinmal ist die Story des Spiels sehr einfach aber dennoch genial; man muss zwei kleine Männchen (Lil und Laarg) zum Ausbruch eines Gefängnisses durch verschiedene Räume (Levels), in denen sich Feinde, Schluchten oder ein einfacher aber dennoch tödlicher Ventilator befinden, bringen ohne das sie sterben. Das Spiel hat keinen Multiplayer, was auch wenig sinnvoll wäre, überzeugt aber mit sehr geringen Ladezeiten. Das Spiel wird sehr anspruchsvoll in den höhren Levels, sodass man bis zu 5 Minuten nachdenken und ausprobieren muss bevor man Lil, Laarg oder sogar beide durchs Level bringen kann ohne das sie Sterben.
    Außerdem gibt es in jedem Level 3 Sterne zu holen, die deinen Einsatz des Touchscreens bewerten, sodass wenn man ein Level mit wenig Berührungen schafft, man 3 Sterne bekommt. Es gibt auch Questst wie z.B. das Spiel durchzuspielen und weniger als 20 Mal zu sterben, was wirklich sehr schwer ist.
    Die Grafik und Prozessorleistung der PS Vita wurde voll ausgenutzt sodass wenn Lil oder Laarg sterben, sie wie ein Farbeimer explodieren und es sehr realistisch aussieht.
    Es ist ein sehr interaktives Spiel weil man den Touchscreen/ Touchpad, die 6-Axis Bewegungssteuerung und die beiden Analogsticks benutzen muss.
    Mir gefällt das man immer weiter Motiviert wird durch immer interessantere, schwierigere und überraschendere Levels, sodass es nie eintönig oder Langweilig wird. Das Spiel ist sehr auf Geschicklichkeit ausgelegt, was einen aber auch manchmal sehr frustrieren kann wenn man mal ausversehen 3mm daneben auf dem Rückseitentouchpad langt.
    Ich würde dieses Spiel eher Geduldigeren und Ruhigeren Personen empfehlen. Spaß macht dieses Spiel allemal und das auch noch für einen angemessenen Preis.

    Ich hoffe ich habe euch bei eurer Entscheidung weitergeholfen! ;)

  2. #3
    PlayStation Vita-Fan Avatar von staudi1992
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    Seewalchen, Oberösterreich
    Beiträge
    168

    Escape Plan - PS Vita (Testbericht)

    STORY/GAMEPLAY (9 Punkte)
    Die Aufgabe hört sich anfangs leicht an: Bringe den kleinen Lil durch das relativ kleine Level zur Tür hinaus. Dies ist anfangs wirklich leicht, wähle Lil aus und mit einem Touch in die richtige Richtung "schlendert" Lil in die Richtung bis er mit einem erneuten Touch gestoppt wird, aber nach einigen Levels, die noch einfach zu lösen sind, muss Lil seinen dicken Freund Large retten.
    Jetzt beginnt das Abenteuer erst. Lil und Large haben unterschiedliche Fähigkeiten und müssen aus der Fabrik entfliehen, der Schwierigkeit steigert sich langsam bis schier ins Unendliche. Anfangs werden nur wenige "Klicks" benötigt, später müssen aber auch Sachen aus dem Weg geräumt werden und kleine Gegner, mit Hilfe der Umgebung, "blutrünstig" umgebracht werden.
    Schafft man ein Level beim ersten Versuch nicht, wird das Level neu gestartet und auf Lil oder Large (je nach Opfer) erhöht sich die Zahl auf dem Bauch (Todesanzahl).
    Das Ziel ist also knapp an die 100 Levels mit möglichst wenigen "Klicks" und Todesfällen zu meistern.

    STEUERUNG (8 Punkte)
    Sowohl Lil als auch Large hören nur auf simple Gesten mit den Fingern. Wie zum Beispiel ein Touch rechts neben den gewählten Charakter lässt diesen nach rechts gehen und zwar solange bis er "angestupst" wird und stoppt.
    Mit Hindernissen kann mit dem Touchscreen, wie auch mit dem (hinteren) Touchpad, interagiert werden (z.B. "herausdrücken" von "Wegen").

    GRAFIK (8 Punkte)
    Das Spiel ist durchgehend in schwarz-weiß gehalten und vermittelt einen tollen Eindruck. Das Spiel ist (zum Thema Grafik) sicher nicht mit Uncharted etc. zu vergleichen, sie ist eben optimal an das Spiel angepasst. Filmliebhaber, die gerade an Sin City denken, muss ich enttäuschen, es gibt zwar Blut, aber dies ist ebenfalls in matten schwarz gehalten. Wobei hier angemerkt werden muss, dass die "Todesszenen" von Lil und Large immer wieder aufs Neue belustigend sind.

    SOUND (9 Punkte)
    Das Spiel spart etwas an Tönen, das aber auch den eher düsteren Flair ausmacht, hin und wieder ein kleines Geräusch, dann ist das Spiel wieder (fast) still (bis auf die leise Hintergrundmusik).

    MULTIPLAYER (nicht vorhanden)
    Escape Plan ist leider weder mit anderen spielbar noch hat es irgendwelche "Vergleichsfaktoren" zu anderen Spielern.

    FAZIT
    + Toll steuerbares Spiel
    + Düsterer Flair
    + Tolle "Todesszenen"
    + Langsam steigernder Schwierigkeitsgrad
    + Kein Level gleicht dem anderen
    - Kein direkter Vergleich zwischen Spielern durch das SEN möglich (abgesehen von Trophies)

    34 von 40 Punkten


    Wenn ihr Fragen bezüglich dem Spiel habt oder ich etwas wichtiges Vergessen habe, schreibt mir eine Nachricht im Forum oder eine E-Mail an staudinger.michael@yahoo.de
    Geändert von staudi1992 (25.06.2012 um 20:52 Uhr)

  3. #4
    Redakteur Avatar von Stuxor
    Registriert seit
    21.04.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    586

    Escape Plan - PS Vita (Testbericht)

    Escape Plan ist ein lustiges Surviving-Rätsel Game mit Lil und Laarg als Hauptcharaktäre.

    Story:

    Die Story ist recht schlicht gehalten. Lil (von little) und Laarg (von large) wurden von Bakuki gefangen genommen und versuchen nun zu Flüchten. Dabei betreten sie verschiedene Gelände: das Fabrikgelände, die Müllhalde, den Raketenunterschlupf, das Gefängnis und die Werkstatt.
    Zusätzlich kann man den DLC "Bakukis Unterschlupf" im PS Store für 25 cent herunterladen.

    Grafik:

    Die schwarz-weiß Optik macht das Spiel aus und sieht sehr hübsch aus. Auch die Physik ist sehr gut dargestellt dank nVidia PhysX. Jedoch fällt die fehlende Kantenglättung bei den Schatten von Lil und Laarg aus, die das Gesamtbild etwas optisch mindert.

    Sound:

    Der Sound ist wirklich ertsklassig. Die Hintergrundmusik passt sehr gut zum Spiel unter aderem dank kräftiger Bässe und klaren Höhen.


    Gameplay:

    Das Spiel beinhaltet einen reinen Singleplaymodus.
    Man bewegt Lil und Laarg, indem man über den Touchscreen streicht.
    Die Steuerung ist sehr präzise nicht zuletzt dank des Updates.
    In dem Spiel trifft man umungänglich auf schwarze Schafe, die man mit dem hinteren Touchpad genauso wie Lil und Laarg mit dem Touchscreen steuert. Manchmal helfen diese einem, um ins nächste Level zu kommen.
    Das Spiel ist sehr abwechslungsreich zum Beispiel findet man den Tod, indem man über eine Kiste stolpert oder durch giftige Gase estickt.

    Alles in allem ist Escape Plan ein sehr gutes Spiel mit kleine grafischen Mängeln.
    Es zeichnet sich durch seinen erstklassigen Sound und seinen abwechlungsreichen, kreativen Singleplaymodus aus.

Ähnliche Themen

  1. Escape Plan
    Von Kuroda im Forum PS Vita Einsteiger
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.03.2012, 08:52
  2. Escape Plan
    Von geniteq im Forum Escape Plan
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 13:21
  3. Escape Plan Warnschilder
    Von Jaks im Forum PS Vita Spiele E-H
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 19:29
  4. Escape Plan
    Von xANDYxD im Forum PS Vita Allgemein
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 23:37
  5. fragen zu lbp und escape plan
    Von xANDYxD im Forum PS Vita Einsteiger
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 23:17

Besucher kamen durch folgende Stichwörter auf diese Seite:

escape plan ps3

escape plan spiel

amazon escape plan ps vita

Escape Plan

escape plan laarg retten

escape plan ps vita kaufen

escape plan lustig

Escape Plan update beinhaltet

escape plan ps vita amazon

anleitung psvita spiel escape

wo bekommt man escape plan ps vita

escape plan steuerung andern