PSVita-Forum.de empfiehlt:
Forumat.de - Das Forum für alle Themen
Amazon.de besuchen PS Vita für 169€ auf Amazon.de PS4 im Angebot auf Amazon.de Günstige Spiele für alle Konsolen auf Amazon.de

EA Sports FIFA Football (PS Vita) - Infos & Tests
Entwickler: Electronic Arts (EA)
Release-Preis: 46,99€ (Der Preis kann sich bereits geändert haben)
PS Vita Spiel günstig kaufen!
EA Sports FIFA Football bei Ebay.de ersteigern/sofort kaufen


EA SPORTS FIFA Football auf dem PS Vita-System liefert die erste echte Next-Generation-Fußballerfahrung für Handhelds. So lassen sich die NG-Vorzüge genießen: das preisgekrönte FIFA-Gameplay der Konsolenversion, HD-Grafik und die größte Funktionsvielfalt, die EA SPORTS je für ein mobiles Gerät geschaffen hat. Dabei kommt dieselbe physikbasierte und datenintensive Technologie zum Einsatz, die hinter dem Gameplay der PlayStation®3 steckt. Es gibt acht verschiedene Spielmodi, u.a. klassische Freundschaftsspiele , Be A Pro, ein Turniermodus mit über 50 echten Wettbewerben, ein tiefgehender Karrieremodus und Mann-gegen-Mann Online. Die plattformspezifischen Innovationen – multitouch Touchscreen und Rückseiten-Touchpad – erweitern die Gameplay-Erfahrung auf intelligente und einzigartige Weise. Das Schießen per Rückseiten-Touchpad ist so genau, wie nie zuvor und mit dem Passen per Touchscreen eröffnet sich eine völlig neue Welt der Kreativität und Präzision. Auch beim Ausführen von Freistößen kommt der Touchscreen zum Einsatz: mit einem Fingerwisch wird der Ball gezielt um die Mauer gezirkelt. Über 500 lizenzierte Vereine stehen für spannende Duelle in authentischen Stadien rund um den Erdball zur Verfügung.

Tags: EA Sports FIFA Football für PlayStation Vita, EA Sports FIFA Football PSVita Test, EA Sports FIFA Football Erscheinungsdatum/Release, PSVita Test EA Sports FIFA Football, PlayStation 3, PS3, WiiU, Nintendo 3DS, Xbox 360, Hilfe, Tipps, Tricks und Cheats zu EA Sports FIFA Football (PSVita/PlayStation Vita), EA Sports FIFA Football Screenshots und Hilfe, EA Sports FIFA Football PS4 & Xbox One, PlayStation 4
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: EA Sports FIFA Football

  1. #2
    PSVita-Freak Avatar von davisx2
    Registriert seit
    07.07.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    779

    EA Sports FIFA Football - PS Vita (Testbericht)

    Fifa wurde auf der Vita von Anfang an hoch gelobt. EA selbst bezeichnet es als ein Spiel, das die größten Möglichkeiten von allen mobilen Vertretern bietet und nahe an die Konsolenerfahrung kommt. Die Änderung des Namens von Fifa 12 auf Fifa Football sorgte für Verwirrung und ist auch heute teils ein Problem für manche Leute, doch diese sollten sich in folgendem Review ebenfalls lösen. Ist Fifa Football nun Fifa 12 und lohnt es sich das Spiel zu kaufen?



    Erster Start
    "Ist das Fifa 12?" Diese Frage kommt sicher auch den ein oder anderem beim ersten Starten des Spiels. Das Design orientiert sich an hierbei am aktuellen Konsolenpendanten. Die besonderen Steuerungsmöglichkeiten der Vita werden erläutert und man sieht Kaká in der sogenannten "Arena". Hier kann man ihn kontrollieren um einfach so Tore zu schießen, aber auch das Training (auf Select drücken) ist auswählbar, sowie das Be-A-Goalkeeper Feature. Nebenbei lassen sich hier auch 2 Tröphäen freischalten. Das Menü ist übersichtlich und ermöglicht auch Neueinsteigern ein leichtes Bedienen. Das erste Match ist mit Steuerungshilfen und einfacher KI sehr leicht zu bewältigen.



    (Das Ergebnis meines ersten Matches, trotz Problemen im Umgang mit den Analogsticks)

    Grafik
    Bereits die Screenshots zeigen eine gute Grafik und sie hält was sie verspricht. Für den Anfang einer neuen Konsole sehen die Spiele(r) gestochen scharf. Beim allerersten Probespiel hat das Spiel gelaggt. Ich befürchtete schlimmes, doch nach dem Ändern der Einstellungen auf meine Wünsche hatte ich keine Lags in den Spielen mehr zu verzeichnen. Lediglich die Wiederholungen können Ruckler haben, die meisten treten aber beim Wechseln von Spielern auf. Beim Online-Spielen gibt es durchaus Hänger, wobei diese wohl eher dem Internet zu verzeichnen sind.



    Leider kann nicht alles glänzen. Das Publikum ist leblos, besteht aus festen Figuren. Ebenfalls finden sich Schatten in Schatten, ein unerklärliches Phänomen. Ansonsten gibt es keine Abstriche.



    Sound
    Wie immer von Fifa gewohnt gibt es auch hier in den Menüs Lieder die im Hintergrund spielen. Auf der Vita sind diese jedoch auf 8 Titel begrenzt. Da man aber eher direkt im Spiel ist, als in den Menüs (ausgenommen Karrieremodi), ist das zu verkraften. Im Spiel finden sich Kommentatorsprüche sowie Fangesänge als Hauptsound wieder. Die Kommentatoren sind diesselben wie auch bei Fifa 12. Sie versuchen das Spiel echter und spannender zu machen, können auch bei gleichem Humor mit Witz zeugen. Die Fangesänge sind typisch für Fifa dynamisch. Sie sind enttäuscht bei verpassten Chancen und halten allgemeine Stimmung.

    Physik
    Was Fifa 12 Spielern sofort auffällt: Die Impact-Engine fehlt. Es wird wohl die "alte" Fifa 11 Engine genutzt, die nicht so realistisch wie die des Impact ist, für den ersten mobilen Titel aber vollkommend ausreichend ist. Dennoch fallen hin und wieder Spieler ineinander, meist aber nur leicht und für den Spielfluss völlig unbedeutend.


    Einen völligen Aussetzer besitzt die Physik dennoch. "War da nicht grad noch ein Spieler von mir?" dachte ich, als mir dieser fatale Fehler aufgefallen ist. Selten verschwinden einfach Spieler und tauchen an einer anderen Stelle auf.





    Gameplay
    Im Gesamten spielt sich das Spiel trotz Fehler sehr gut. Die Nutzung des Rückseiten-Touchpads ist eine wirklich sinnvolle Nutzung der Vita. "Tore schießen leicht gemacht" könnte eine Werbung lauten, denn sie hält was sie verspricht. Beim Spielen mit manueller Steuerung, vorallem wenn man diese nicht beherrscht, kann man dennoch haargenau dort treffen wo man will. Leiden hierbei muss jedoch der Komfort der Hände, denn ein versehentliches Tippen auf das Touchpad kann zu einem Fehlschuss führen.



    Beim Berühren der hinteren berührungsempfindlichen Fläche in der eigenen Spielhälfte erscheint ein kleines weißes Symbol am oberen Rand des Bildschirms, das darauf hinweist, dass das Touchpad wohl versehentlich berührt wird. Auch bei der Berührung mit zwei Fingern erscheint dieses Symbol.



    Die KI ist für jeden Spielertyp gewappnet. Von Anfänger bis Profi gibt es für jeden den passenden Schwierigkeitsgrad. Fühlt man sich mit seinem Gegner unterfordert sollte man den Gegner stärker stellen. Auch im Karrieremodus lassen sich Schwierigkeiten einstellen, denn auch der kreative Manager möchte gefordert werden. Der Managermodus funktioniert reibungslos, nicht zu lange Wartezeiten und ist seinem "Fifa Manager"-Spiel näher als je zuvor. Ein Bug trat bei mir jedoch 2 mal auf: Beim ersten Monatswechsel überhaupt geht es am ersten Tag nicht weiter. Ich musste selbst abbrechen, etwas warten und dann "weiter" betätigen. Das ist zu verkraften, dennoch vermeidbar.

    Multiplayer
    Was ist ein Fifa heutzutage ohne Online-Modi? Selbstverständlich sind Online-Spiele kein Problem. Beim Ranglistenspiel ist der Gegner schnell gefunden, meist innerhalb von 3 Sekunden. Mit Leuten zu spielen, die garnicht da sind ist nicht möglich. Dies wird durch Zeitbegrenzungen geregelt. Braucht ein Gegner also zu lange, startet das Spiel einfach bzw. geht weiter. Alles in Ordnung bis hierhin, doch dann kommt das Spiel. Ist man am gewinnen endet das Spiel meist, da der Gegner das Spiel verlässt. Ich konnte bisher noch kein(!) Spiel zu Ende spielen, aufgrund von vorzeitigem Verlassen. EA hätte hier eine Lösung wie ein automatisches Verlieren auf das Konto des Verlassenden und ein Gewinnen auf das Konto des noch anwesenden Spielers addieren nehmen sollen.



    Virtual Pro
    Was schon lange Zeit Standard ist, findet sich auch in Fifa Football wieder. Ein eigens erstellter Spieler, der bei jedem beliebigen Team spielen kann. Die zur Erstellung vorliegenden Einstellungen sind großzügig, hier wurde anscheinend nicht gespart. Sehr viele Leistungen die es freizuschalten gilt motivieren auf lange Zeit. Der eigens erstellte Spieler wird im Spiel mit einem Stern markiert und ist am Besten in der Spielerkarriere zu "trainieren".




    Fazit
    Das Spiel ist für Fußballfreunde und Fifa-Anhänger ein Pflichtkauf! Der Spielspaß ist wie bei jedem Fifa hervorragend, doch nicht Fußball Interessierte wird auch dieses Spiel nicht überzeugen. Touchmöglichkeiten ergänzen das Spiel, wenn man möchte, sinnvoll. Onlinespiele und Leistungen des Spielers sowie Trophäen freischalten motivieren auf längere Zeit.

    Pro:
    + Schöne Grafik
    + Gute KI
    + Dynamischer Sound
    + Virtual Pro mit vielen Leistungen zum Freischalten
    + Online-Spiel schnell möglich

    Kontra
    - Ruckeln bei Online-Spielen, ggf. wegen Internet
    - Physik nicht immer perfekt
    - Kleine Spielfehler


    Wertung
    Gameplay: 9
    Grafik: 9
    Sound: 9
    Multiplayer: 8

    Insgesamt: 35/40 Punkte (88%)



    Für Fußballfans hier noch ein kleines Gesichter-Raten:
    Spieler 1
     

    Lösung:
     
    Christiano Ronaldo

    Spieler 2:
     

    Lösung:
     
    Fernando Torres

    Spieler 3
     

    Lösung:
     
    Xavi

    Spieler 4
     

    Lösung:
     
    Piqué

    Spieler 5
     

    Lösung:
     
    Casillas

    Spieler 6
     

    Lösung:
     
    Thomas Müller

    Spieler 7
     

    Lösung:
     
    Phillip Lahm

    Spieler 8
     

    Lösung:
     
    Manuel Neuer

    Spieler 9
     

    Lösung:
     
    Wayne Rooney

    Spieler 10
     

    Lösung:
     
    David Beckham

    Spieler 11
     

    Lösung:
     
    Mesut Özil

  2. #3
    PSVita-Forum.de Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2012
    Beiträge
    15

    EA Sports FIFA Football - PS Vita (Testbericht)

    Ich muss leider sagen der erste Eindruck war schlecht! Aber nach längerem spielen wird es besser und besser. Nun warum war der erste Eindruck schlecht? Alles wirkte sehr eingeengt und schlecht gemacht, da es genau wie auf der Konsole dargestellt wird. Dies ist am Anfang sehr komisch da man alles auf einem großen Fernseher gewohnt ist.
    Allerdings nach wenigen Minuten und 1 - 2 Spielen hat man sich daran gewohnt und es ist einfach nur geil.
    Auf der PSP habe ich das wirkliche "Fifa Feeling" ein wenig vermisst, allerdings wird man hier nicht enttäuscht! Es ist (fast) alles wie auf der normalen PS3! Na klar ist die Grafik nicht ganz so detailreich und gut aber sie ist eine sehr große Verbesserung zur PSP!
    Das Menü und Spiel ist sehr gut und übersichtlich aufgebaut (so wie man es auf der Konsole gewohnt ist).
    Was auch super umgesetzt wurde ist die Benutzung des Front-Touchscreens. Man kann nun die Spieler "antippen" welche man anspielen möchte, so ist ein aufregen durch fehlpässe fast weg.

    Das Online Menü ist so aufgebaut wie bei FIFA 11! Das fand ich leider schade da ich das neue LIGA System bei FIFA 12 sehr gut finde. Aber darauf müssen wir bei der Vita noch warten.

    Allerdings habe ich auch 2 Negativ Punkte zu beachten:

    1.) Der Preis - 50€ für ein solches Spiel finde ich nun wirklich etwas sehr überteuert, aber das scheint wohl die Norm bei der Vita zu sein/werden. Daher man weiß es vorher.
    2.) Der Touchscreen - Der Back-Touchscreen ist meiner Meinung nach eine sehr gut bedachte Entwicklung und ist in Spielen (wie zum Beispiel Uncharted gut umgesetzt), allerdings beim Fifa Spiel ist es sehr schlecht umgesetzt. Man kommt oft ausversehen gegen den Touchscreen und dadurch wird beim Spieler eine Aktion durchgeführt. Das nervt! Allerdings kann man den einfach ausschalten und weiter spielen.

    Nun nochmal eine kurze Zusammenfassung meiner Meinung:

    POSITIV:
    + Übersichtlich aufgebaut (nach Eingewöhnung)
    + Sehr Gute Grafik
    + Super Gameplay
    + "Fifa Feeling"
    + Umsetzung des "Front-Touchscreens"
    + Sehr detailiert (allerdings nicht wie auf der Konsole)

    NEUTRAL:
    O Online-Modus (ist gut, habe mich allerdings über das fehlende Liga System geärgert)

    NEGATIV:
    -Der Preis - 50€
    -Der Touchscreen
    Geändert von derChef98 (26.05.2012 um 22:22 Uhr)

  3. #4
    Redakteur Avatar von fussballdrewitz
    Registriert seit
    28.12.2011
    Ort
    Nahe Cottbus
    Beiträge
    1.990

    EA Sports FIFA Football - PS Vita (Testbericht)

    Gameplay
    Das Gute vorweg: Es ist umfangreicher als die PSP-Version! Fast alle Modi der PS3-Version sind nun unterwegs spielbar. Auf die aktuelle Engine, Taktisches Verteidigen und auf den Ultimate Team - Modus muss man leider verzichten. Einige Bugs trüben den Spielspaß bei über 500 lizensierten Teams wenig. Alle Nationalteams sind aber nicht dabei, so fehlen z. B. Tschechien, Ukraine oder Japan. Ein Mann-gegen-Mann-Modus für Onlinematches ist enthalten, allerdings keine Partien gegen Anwesende per Wlan.
    --> 4 / 5

    Steuerung
    Fifa Football bringt viele neue Steuerungsmöglichkeiten speziell für die PS Vita, die mehr oder weniger gelungen sind. Mit dem Touchscreen kann man Pässe ausführen und Spieler wechseln. Dies klappt meiner Meinung nach weniger gut, da man sich manchmal mit dem eigenen Finger die Sicht versperrt oder ausversehen den Touchscreen berührt und den Ball in die eigene Hälfte kloppt. Gelungen ist meiner Meinung nach das Schießen mit dem Touchpad. Wem das alles nicht passt, der kann auch die Berührungssteuerung ausschalten und wie gewohnt spielen. Top!
    --> 5 / 5

    Grafik
    Es ist das grafisch schönste Fifa für unterwegs, trotzdem gibt es einiges zu bemängeln. Die Zuschauer bewegen sich nicht, der Schnee ist schlecht gemacht. Hier wird das volle Potenzial der PS Vita nicht ausgeschöpft und in Zukunft ist besseres zu erwarten. Alles in allem eine solide Grafikleistung und besser als die portable Konkurrenz.
    --> 4 / 5

    Sound
    Der Stadionsound ist toll und die Fans zaubern einem originale Gesänge um die Ohren. Die Kommentatoren ergänzen sich gegenseitig. Der Soundtrack im Menü ist gut, beinhaltet aber nur 8 Titel. Eigene Musik kann man nicht einfügen, schade! Nach einer Weile kennt man die Sprüche der Kommentatoren auch auswendig. Aber schaltet man die Kommentatoren aus, kann man den Klang kaum vom echten Stadion unterscheiden.
    --> 4 / 5

    Pro:
    - über 500 Lizensen
    - viele Modi
    - super Stadionsound
    - viele Steuerungsmöglichkeiten
    - Schönste Fifa-Grafik für unterwegs

    Kontra:
    ...die aber schöner sein könnte
    Kommentatoren, die man teilweise lieber abschaltet
    Es fehlen einige Nationalteams

    Wertung: 17 / 20 = 85%

Ähnliche Themen

  1. Fifa Fragen?
    Von xANDYxD im Forum PS Vita Spiele E-H
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 11:09
  2. FIFA Football... Release Termin ?
    Von PS Vita Chris im Forum FIFA
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 00:02
  3. gameplay video fifa 12
    Von Niclas im Forum PS Vita Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 13:59
  4. FIFA Football Gameplay-Trailer
    Von Acutus Sol im Forum PS Vita News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 10:59

Besucher kamen durch folgende Stichwörter auf diese Seite:

fifa football ps vita trophäen

fifa football ps vita trophäen leitfaden

fifa ps vita tricks

fifa ps vita trophäen

fifa ps vita karrieremodus

ps vita fifa football trophäen

ps vita fifa tricks

fifa

ps vita fussball manager

ea sports fifa football ps vitafifa football teams erstellenfifa football vita trophiesfifa football leitfadenfifa football ps vita karrieremodus