Umfrageergebnis anzeigen: Lohnt sich der kauf einer ps vita 2017 noch????

Teilnehmer
10. Diese Umfrage ist geschlossen
  • Ja

    9 90,00%
  • nein

    1 10,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Lohnt sich der Kauf einer Ps Vita 2017 noch?

  1. #1
    Frischling
    Registriert seit
    20.08.2017
    Beiträge
    1

    Lächeln Lohnt sich der Kauf einer Ps Vita 2017 noch?

    Hey Guten Tag Allerseits,

    Wollte mal nachfragen ob sich der kauf einer Ps Vita überhaupt noch lohnt?...Viele sagen sie sei tot...!
    will sie mir wegen need for speed most wanted holen und uncharted wollte fragen ob die grafik okay ist?

    und als letztes... wie lange kann ich damit daddeln??? oh ja und kann ich damit meine ps 4 spiele auch offline spielen über remote zb gta singleplayer oder muss dafür eine ständige verbindung zur ps4 da sein???

    Danke im vorraus für Antworten Euer Maxim.

  2. #2
    PlayStation Vita-Fan Avatar von Haiyato
    Registriert seit
    01.12.2011
    Ort
    Bayern :)
    Beiträge
    125

    AW: Lohnt sich der Kauf einer Ps Vita 2017 noch?

    Hey Lovelyy,

    habe meine PS Vita vor langem abgegeben und habe mir nun wieder eine gekauft, weil ich es doch sehr vermisse. Die PS Vita ist meiner Meinung nach so gut wie tot. Es kommt kaum noch was nach an Spielen. Du musst dich halt mit dem zufrieden geben, was schon auf dem Markt ist, was aber auch nicht unbedingt wenig ist Korrigiert mich jemand, falls ich daneben liege.

    Die Grafik ist für ein Handheld sehr gut, wie ich finde. Wenn du dir die Slim Variante kaufst, dann kannst du 1 - 2 (?) Stunden länger damit zocken. Mit der Gewöhnlichen sind es 5 Stunden. Das mit dem Remote Play kann ich dir leider nicht beantworten.

    Ich würde dir dazu raten eine zu kaufen. Du wirst dich schon verlieben. :*

  3. #3
    waldmeister brausesause
    waldmeister brausesause ist offline
    PSVita-Forum.de Mitglied Avatar von waldmeister brausesause
    Registriert seit
    24.03.2012
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    69

    AW: Lohnt sich der Kauf einer Ps Vita 2017 noch?

    Die Frage, ob sich Konsole X noch lohnt, kommt ja regelmäßig und kann - wie immer - nicht allgemeingültig beantwortet werden
    Es kommt halt immer auf die ganz persönlichen Erwartungen und die innere Einstellung an.
    Für mich ist ein Spiel nicht zwangsläufig schlechter, bloss weil es nicht mehr brandneu ist. Ein gutes Spiel ist erstmal ein gutes Spiel, unabhängig vom Erscheinungsdatum.
    Und wenn Du Dir ein Gerät neu kaufst, sind für dich die entsprechenden Spiele ja auch erstmal Neuland, weil Du damit vorher nicht in Berührung gekommen bist.
    Gibt aber natürlich auch Leute, die sofort ihren alten Kram verkaufen, weil der Nachfolger auf den Markt kommt und sie vermeintlich "Augenkrebs" bekämen, wenn sie auch nur noch eine Minute länger auf dem Vorgänger zocken müssten *lol*
    Zu welcher der beiden Gruppen du gehörst, kannst nur du selbst beantworten
    Ganz grundsätzlich kann man sagen, dass für die PS Vita nur noch Indiegames und japanische Nischentitel erscheinen und auch der Nachschub langsam etwas abebbt, das bestehende Angebot, welches Du ja einfach über den PlayStation Store am PC durchstöbern kannst, ist aber alles in allem zwar etwas speziell, aber sehr gut, wenn man darauf steht.
    Kannst auch nur du ganz persönlich für dich entscheiden!
    Darüber hinaus steht dir auch noch ein Berg an PSP-Spielen und PSOne-Titeln zur Verfügung.
    "Nur" nach Need for Speed: Most Wanted und Uncharted: Golden Abyss zu schauen, wird der PS Vita auch nicht wirklich gerecht, da du in dem Fall einiges an Highlights verpassen dürftest...
    Uncharted: Golden Abyss ist sicherlich ein Vorzeigespiel für die Vita, Need for Speed: Most Wanted allerdings nur ein technisch etwas abgespeckter Port der Heimkonsolenversion - also deswegen allein lohnt sich der Handheld sicherlich nicht.

    Für mich führt tragbar nach wie vor nichts an der PS Vita vorbei - die einzigen Alternativen, die mobiles Spielen technisch ausreizen, sind das Smartphone und die Nintendo Switch.
    Dieses hakelige Gefriemel ohne echte Analogsticks am Smartphone sind für mich ein Krampf und Spielfreude will da nicht so richtig aufkommen - aber jeder ist anders.
    Und den Hype um die Nintendo Switch kann ich (noch) nicht so richtig nachvollziehen, da sie bisher nicht recht viel was anderes macht, als das, für was die PS Vita jetzt jahrelang gescholten wurde und WIRKLICH (noch) keine Games hat. Und auch keinen riesigen Katalog an rückwärtskompatiblen Spielen.
    Einzig im lokalen Multiplayer hat sie die Nase sicherlich vorn.

    Die 1000er Variante ist etwas dicker und schwerer, hat keinen eingebauten Speicher, dafür den OLED-Screen und der Akku hält um die fünf Stunden, je nachdem was du machst. Die Slim Variante ist etwas leichter und dünner, hat 1GB internen Speicher, einen LCD-Bildschirm und eine etwas länger Akkulaufzeit.

    Zum Remote-Play kann ich Dir leider gar nichts sagen, da ich mangels PlayStation 4 selbst die Möglichkeit nicht habe, es zu nutzen.
    Allerdings hättest Du durch Cross-Buy sicherlich das ein oder andere Mal die Gelegenheit, Spiele, welche du schon für die PS 4 hast, kostenlos auch auf die PS Vita zu laden.


    w.b.
    Geändert von waldmeister brausesause (25.08.2017 um 02:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich die PS Vita noch im Juni 2017 ?
    Von __David_ im Forum PS Vita Einsteiger
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 22:13
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 21:36
  3. Lohnt sich der Kauf einer PS Vita?
    Von Lardos im Forum PS Vita Einsteiger
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 09:57
  4. Lohnt sich der Kauf einer PS3 noch?
    Von Bazzingy im Forum PS Vita Allgemein
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 16:52
  5. Lohnt sich noch der Kauf einer PSP?
    Von coolblue74 im Forum PSP 3000 / Bright Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 14:12

Besucher kamen durch folgende Stichwörter auf diese Seite: